Nichts ist so fälschungssicher wie ein herzhaftes Lachen

Christian Kühn

Der gebürtige Chemnitzer war als Schauspieler u. a. am Theater St. Gallen, am Theater Dessau, an der Komödie Berlin, am Theater Junge Generation Dresden und an den Landesbühnen Vorpommern engagiert, bevor er als regelmäßiger Gast an die Komödie Dresden kam. Hier spielte er u.a. in „Gretchen 89 ff“, „Die Weihnachtsgans Auguste“ oder in Teil 1 bis 4 von „Die Hexe Baba Jaga“. Als Autor dramatisierte er 2005 den Bestsellerroman „Die Mitte der Welt“. 2009 feierte sein erstes, selbstgeschriebenes Solostück mit dem Titel „Restlos ausverkauft!“ Premiere, in welchem er in 44 verschiedene Rollen schlüpft. Es folgten u.a. die Karaoke-Komödie „Machos auf Eis“, die Musicalkomödie „Rock’n’Roll High School“, die Bühnenfassung der TV-Serie „Rentner haben niemals Zeit“ und das Weihnachtsmusical „Willie – Der Weihnachtsstollen“. Alle Stücke sind erfolgreich auf Tourneen durch die Republik unterwegs. Er führte Regie u.a. bei der deutschsprachigen Erstaufführung „Meine Braut, sein Vater und ich“, welches erfolgreich in Dresden und Köln lief, bei „Harry & Sally“ am Boulevardtheater Dresden, sowie bei seiner Komödie „Tussipark“, die nach der Uraufführung in Dresden auch in Bremen, Bielefeld und Kassel zu sehen ist. Seine neueste Komödie „(K)ein guter Tausch“ feiert im Frühjahr 2015 Premiere. Seit der Spielzeit 2012/13 ist Christian Kühn Intendant der Comödie Dresden.

Schreiben Sie nicht auch?

Wir vertreten Autoren, die ihre Stoffe und Stücke professionell vermarktet wissen möchten und sind gespannt auf neue Inhalte. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir Sie unterstützen dürfen und welche Ideen und Ziele wir zusammen verfolgen können. Bitte senden Sie eine Nachricht unter „Kontakt", wir freuen uns auf ein Kennenlernen.
KontaktAbout