Der kleine Störtebeker

Ein Familienmusical von Heiko Wohlgemuth und Martin Lingnau

‚Der kleine Störtebeker‘ ist ein spannendes, anrührendes und witziges Stück. Ein zierlich Blockflöte spielender Pirat ist nur eine von vielen sehr unterhaltsamen Überraschungen – dabei kommt auch das große Publikum auf seine Kosten. Auf ins Mittelalter!

NDR Info

Auf dieser Kaperfahrt stimmt der Kurs: (…) Eine Geschichte vom Erwachsenwerden, die in der fantasievollen Inszenierung mit eingängigen Songs und einem sehr bewegungsfreudigen Ensemble in Bann zieht. Hervorragende Unterhaltung mit Kreischeffekten!

Hamburger Morgenpost

Der kleine Störtebeker

Eine musikalische Kaperfahrt

Der Pirat Klaus Störtebeker, der die Reichen bestahl, den Armen half und am Ende mit dem Leben zahlte, ist in Norddeutschland eine Legende. Musical erzählt die Vorgeschichte dazu. Wie war Störtebeker als Kind? Und warum will der Junge unbedingt Pirat werden? Spannende Unterhaltung für groß und klein, ein Theaterspektakel mit vollem Körpereinsatz, mit mutigen Mädchen, sprechenden Ratten und gar nicht so bösen Piraten, mit albernen Wortspielen, und natürlich mit einem mysteriösen Schatz!

Einzelheiten zum Werk

Autor: Heiko Wohlgemuth
Musik: Martin Lingnau
Personen: 1 Dame u. 6 Herren
Genre: Familienmusical
Technischer Aufwand: mittel
Bühne: 1 Wechsel-Deko

Aufführungen

Schmidt Theater Hamburg | Uraufführung: 01.11.2014

Aufführungsrechte anfragen

Schreiben Sie uns an, wir werden uns umgehend bei Ihnen mit weiteren Informationen melden.

Heiko Wohlgemuth

Autor

Mehr

Martin Lingnau

Autor & Komponist

Mehr