KOMMA REIN HIER!

Theater mit Musik von Torsten Hammann

Kiez-Romantik, freche Zoten und schmissige Songs.

NDR 90,3

Ein derart witziger und schräger Abend, dass das Publikum vor Begeisterung schier aus dem Häuschen gerät. Von einem Koberer der Klasse, die Hammann da auf die Bühne bringt, lässt man sich eben mit Vergnügen anbaggern!

Hamburger Morgenpost

Kieztypen en gros: Torsten Hammann brilliert in ‚Komma rein hier!‘ (…) In seinem Soloprogramm spielt er seine vielen Rollen mit Witz und Raffinesse.

Die Welt

KOMMA REIN HIER!

Die Soloshow direkt vom Kiez

Jeden Abend versucht Koberer Oliver die Passanten in seine heruntergekommene Table-Dance-Bar zu locken. Der Andrea-Berg-Fan und Ex-Pornostar ist dabei nicht immer politisch korrekt, hat aber einen großen Traum im Gepäck. Oft lachen wir mit, meist aber über ihn – denn Oliver ist ein Schnacker, der ordentlich auf „dicke Hose“ macht. Einzig die Barfrau Ulla holt ihn unsanft auf den Boden dieser Kiezkomödie zurück. Und da Ulla genauso gut kocht wie Andrea Berg, liegt ein „büschn“ Liebe in der Luft …

Einzelheiten zum Werk

Autor: Torsten Hammann
Personen: 1 Herr u. 1 Akkordeonist
Genre: Theater mit Musik
Technischer Aufwand: mittel
Bühne: 1 Deko

Aufführungen

Schnmidtchen Theater Hamburg | Uraufführung 17.09.2015

Aufführungsrechte anfragen

Schreiben Sie uns an, wir werden uns umgehend bei Ihnen mit weiteren Informationen melden.

Torsten Hammann

Autor

Mehr