Sarg Niemals Nie

Ein Musical zum Totlachen

Wahrhaftig ein sargenhaftes Vergnügen, Todsicherer Lachgarant

Badische Neueste Nachrichten

es fließen reichlich Tränen, allerdings nicht aus Rührung, sondern weil es viel zu lachen gibt. Das liegt vor allem an Dominik Wagners Texten, die vor doppelbödigem Wortwitz nur so strotzen und sich locker und leicht einem eigentlich gar nicht so witzigen Thema nähern

musicalzentrale.de

ein feines Stück schwarzen Humors. So beschwingt kann der Tod klingen

Berliner Zeitung

Sarg Niemals Nie

Ein Musical zum Totlachen

Herzlich Willkommen zu einem völlig neuen Genre – dem Bestattical. In diesem Stück öffnen sich ganz neue Abgründe des schwarzen Humors, im Zusammenspiel mit einer herzergreifenden Liebesgeschichte.

Ein bankrottes Bestattungsunternehmen soll mit neuen Geschäftsideen aus den roten Zahlen geholt werden. David, Sohn des verstorbenen Bestatters, versucht gemeinsam mit seiner heimlichen Angebeteten, der Haushälterin Dakmar, sein Erbe zu retten, indem er Ikea-Schränke zu Särgen umbaut. Doch dann taucht plötzlich sein Bruder Tim mit einer zündenden Idee auf: Ab sofort wird die Asche der Verstorbenen mit Tabak gemischt. So wird eine unerwartet erfolgreiche Party-Droge kreiert: Herr Schmitt als Shit! Doch dann steht auf einmal die Polizei vor der Tür…
Die irre Story von Jörn-Felix Alt und Dominik Wagner kombiniert Sarkasmus mit einer hinreißenden Liebesgeschichte und gewinnt garantiert jedes Publikumsherz.

Einzelheiten zum Werk

Autoren: Jörn-Felix Alt, Dominik Wagner
Musik: Christoph Reuter, Cristin Claas
Personen: 1 Dame u. 2 Herren
Genre: Musical
Bühne: 1 Deko

Aufführungen

Neuköllner Oper Berlin | Uraufführung: 17.07.2013
Bar jeder Vernunft Berlin | Premiere: 15.09.2015
Theatercouch Wien | Premiere: 24.10.2016
Kammertheater Karlsruhe | Premiere: 23.03.2017
Deutsches Theater München | Premiere: 11.05.2017

Aufführungsrechte anfragen

Schreiben Sie uns an, wir werden uns umgehend bei Ihnen mit weiteren Informationen melden.

Jörn-Felix Alt

Autor & Regisseur

Dominik Wagner

Autor & Regisseur